ConsentStorm© Vision

Experten bewegen mit gemeinsamen Entscheidungen.
In einem kurzen Satz überschneiden sich die Vision und das Leitbild. Je nachdem, ob sie aktiv, passiv oder als Einladung zu verstehen sind. Ich lade dich ein, frei mit Deiner Interpretation zu spielen.

Prof Hoeken beschreibt das Problem, das wir versuchen zu Lösen, wie folgt:

Wir denken, dass wir von alleine zu einem Standpunkt kommen können, aber das Gegenteil ist der Fall. Die Fähigkeit zur Vernunft macht den Menschen zwar einzigartig, aber eigentlich läuft der Vorgang chaotisch ab. Denn, wie die Forschung zeigt, gibt es zuerst die Intuition und dann die Argumente. Wir ziehen sie heran, um zu rechtfertigen, was wir durch unser Gefühl gebildet haben.

Ein Beweis für diese Ordnung ist, dass wir normalerweise erschrecken, wenn jemand nach dem “Warum” unseres Standpunkts fragt. Wir fühlen uns unwohl, wenn wir aufgefordert werden, unsere Meinung oder Entscheidung zu rechtfertigen.

Hans Hoeken, Professor für Kommunikationswissenschaften an der Universität Utrecht

Konsent: Stammt aus der Soziokratie und basiert auf der Entscheidungsfindung auf der Grundlage von Argumenten.

Jelle sagt Yes!
Unser Ansatz ist: Wenn alle Argumente auf dem Tisch liegen, ist die Entscheidung für alle offensichtlich.

Storm: Unser Anspruch ist es, die Entscheidungssitzungen nie langweilig und so kurz wie möglich zu gestalten.

Die Vision zielt auf die Effektivität und das Potenzial von agilen Teams großer Unternehmen.